Aktuelle Termine

Fachräume mit SchulMoodle gestalten – Modul: Latein

In dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen ein SchulMoodle-Unterrichtsbeispiel aus dem Fach Latein vor. Exemplarisch machen wir „Irrealis – Konjunktiv Imperfekt und Plusquamperfekt“ zum Thema. Wir möchten mit Ihnen darüber ins Gespräch kommen, wie Lernende digitale Lernräume erleben und Sie anhand einer Checkliste dabei unterstützen, Zusammenarbeit, Interaktion oder individuelle Lernwege in Ihrem SchulMoodle-Kurs zu ermöglichen. Dabei gehen wir auch darauf ein, wie analoge und digitale Arbeitsformen sinnvoll kombiniert werden können.

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, unser exemplarischeres Lernsetting auszuprobieren und im Anschluss in den Austausch zu gehen. Vielleicht können Sie dieses Unterrichtsbeispiel so oder leicht verändert direkt in einer Ihrer Lerngruppen einsetzen? Dazu stellen wir Ihnen als Teilnehmerin oder Teilnehmer dieser Veranstaltung das Material zur Verfügung, das Sie dann nach Bedarf anpassen und in Ihrem eigenen SchulMoodle nutzen können.

Den Abschluss dieses Modulpakets bildet ein Netzwerktreffen, bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich zu ihren Erfahrungen mit SchulMoodle im eigenen Unterricht austauschen. Gerne können Sie dazu eigene Unterrichtsbeispiele mitbringen. Den genauen Termin finden Sie im Wochenplan Fortbildung unter dem Titel „Netzwerktreffen (Fachräume mit SchulMoodle gestalten – Abschlussmodul)“.

Material:
Inhaltliche Vorkenntnisse:

Ich kann
– Kurseinstellungen in meinem SchulMoodleKurs vornehmen
– die Bearbeiten-Funktion nutzen
– Teilnehmer einschreiben
– einfache Material und Lernaktivitäten hinzufügen (Datei zum Herunterladen bereitstellen, Link einfügen, Aufgabe mit Punkten bewerten, Forum für Nachrichten nutzen)

Technische Voraussetzungen:

Es handelt sich um eine Online-Veranstaltung mit der Software BigBlueButton.
Mit Ihrer Einwahl nehmen Sie die Datenschutzerklärung (https://dms-portal.bildung.hessen.de/bbb/dsbbb.pdf) zur Kenntnis und stimmen der darin vorgestellten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu.
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich über die Funktionen der Videokonferenz-Software aktiv und live einbringen.
Für die Teilnahme benötigen Sie:
• einen Computer mit Mikrofon und Lautsprechern
• Empfehlenswert ist die Nutzung eines guten Headsets.
• Die Kommunikation im Online-Seminar wird unterstützt durch visuelle Präsenz, die Nutzung einer Kamera ist sinnvoll, aber keine Voraussetzung zur Teilnahme.
Hinweis: Die Teilnahme an diesem Seminar ist auch mit einem anderen Internetbrowser, mit einem Tablet oder Smartphone möglich, jedoch sind dann möglicherweise wichtige Funktionen der Online-Veranstaltungs-Software eingeschränkt.

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Helen Gehling
fortbildung@bildung.hessen.de

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Anmeldung


Hinweise zur Teilnahme

  • Die Daten zur Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Buchung per E-Mail.
  • Bitte rufen Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung den übermittelten Meeting-Link auf und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Teilnehmen“.