Aktuelle Termine

Praxisnetzwerk Medienbildung regional – ePortfolio-Arbeit und Erasmus+ live

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Praxisnetzwerks Medienbildung (s.u.) in der Region Rhein-Main statt und richtet sich insbesondere an Lehrkräfte aus den Schulamtsbezirken Frankfurt a.M., Hanau und Offenbach.

Über die Veranstaltung:

Das Projekt DASS ist eine Erasmus+ Partnerschaft zwischen drei Schulen (Deutschland, Kroatien und Slowakei) sowie zwei Universitäten (Deutschland und Slowakei) im Zeitraum vom Januar 2021 bis zum Juni 2024.
DASS steht für: Development through Autonomy, Self-responsibility and Self-care: ePortfolios as a life-long-learning approach from secondary school to university.
Ziel des Projektes war die Unterstützung des Lernprozesses der Lernenden sowohl an Schulen als auch an Universitäten mit dem Fokus auf Förderung zunehmend autonomen Handelns, Selbstständigkeit, aber auch Selbstfürsorge.
In dieser Veranstaltung möchte ich

  • Ihnen Entstehung und Verlauf des Projekts und die länderübergreifende Zusammenarbeit kurz vorstellen,
  • Grundlagen der Förderung des Lernprozesses mit Hilfe von E-Portfolios anhand praktischer Beispiele zeigen (Die Lernplattform dafür ist Mahara, auch das SchulMahara des Landes Hessen) und mit Ihnen darüber ins Gespräch kommen,
  • Ihnen einen Einblick in hilfreiche Materialien geben, die Sie im Anschluss für Ihre eigenen Projekte bzw. Ihre Professionalisierung nutzen können,
  • gemeinsam mit Ihnen und Schülerinnen und Schülern grundsätzliche Fragen zum Nutzen digitaler Instrumente zur Förderung der Autonomie der Lernenden erörtern.

Ort:

Die Veranstaltung findet statt in der Max-Beckmann-Schule, Sophienstr.70, 60487 Frankfurt.

Zielgruppe:

Diese Veranstaltung richtet an Lehrkräfte aus aus den Schulamtsbezirken Frankfurt a.M., Hanau und Offenbach.

„Praxisnetzwerk Medienbildung regional“

Die im Praxisnetzwerk Medienbildung aktiven Schulen engagieren sich für eine nachhaltige Förderung der Medienbildung in der eigenen Schule und Region (Nachbarschulen / außerschulische Kooperationspartner). Jede Schule ist im Netzwerk durch jeweils eine so genannte Vernetzungskoordinatorin/einen Vernetzungskoordinator vertreten.

Die regionalen Veranstaltungen im Praxisnetzwerk dienen dem Aufbau einer nachhaltigen Multiplikationsstruktur für Medienbildung in der eigenen Schule, im direkten schulischen Umfeld und auf Wunsch auch im Praxisnetzwerk Hessen. Dazu haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Ende des Schuljahres 2023-24
· an der eigenen Schule eine Veranstaltung zur Medienbildung unter Einbindung regionaler Partner konzipiert, durchgeführt und evaluiert sowie ggf. die Verstetigung organisiert
oder
· ein von (regionalen) Kooperationspartnern angebotenes Projekt in der eigenen Schule mit Einbindung von Kolleginnen und Kollegen umgesetzt und eine Vertiefung oder Fortsetzung verbindlich verabredet.
Dieses Vorhaben unterstützt die Hessische Lehrkräfteakademie durch begleitende Veranstaltungen in der Planung, Durchführung, Überprüfung und Weiterentwicklung.
Weitere Informationen unter: https://he.edumaps.de/23120/284063/nr705rfx8e

Die regionalen Veranstaltungen werden im „Wochenplan Fortbildung“ veröffentlich und sind dort einfach und schnell buchbar.

Material:

Informationen zum Praxisnetzwerk Medienbildung: https://he.edumaps.de/23120/284063/nr705rfx8e

Inhaltliche Vorkenntnisse:

/

Technische Voraussetzungen:

/

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Helen Gehling
fortbildung@bildung.hessen.de

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Anmeldung


Hinweise zur Teilnahme

  • Die Daten zur Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Buchung per E-Mail.
  • Bitte rufen Sie kurz vor Beginn der Online-Veranstaltung den übermittelten Meeting-Link auf und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Teilnehmen“.