Aktuelle Termine

Retrospektiven (Teil 1) im Hybridunterricht einsetzen – agile Lernprozesse und KL-Stunden begleiten

Wie können wir Lernprozesse von Schüler*innen noch individueller machen und sie in ihrer Selbstständigkeit fördern? Retrospektiven geben Struktur, zeigen neue Perspektiven auf und fördern selbstgesteuertes Lernen. Gemeinsam mit Fragen aus dem Lerncoaching erlernen Schüler*innen Schritt für Schritt mehr Verantwortung für sich und ihr Lernen zu übernehmen. In dieser Fortbildung lernen Sie verschiedene Methoden aus der Arbeit mit Retrospektiven kennen und erhalten Einblicke in verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten für Ihren (Fach-) Unterricht – digital und analog.

Im ersten Teil verschaffen wir uns einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten von Retrospektiven. Sie lernen 4 verschiedene Methoden kennen, um Retrospektiven fächerübergreifend und flexibel einsetzen zu können.

Nach Bestätigung der Buchung erhalten Sie einen Zugangslink für die Teilnahme. Vor dem Betreten der Konferenz wählen Sie bitte den Link an.

 

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Anmeldung

Buchungen für diese Veranstaltung sind noch nicht oder nicht mehr möglich.