Aktuelle Termine

Webvideos als Unterrichtsgegenstand (Goethe-Universität)

Was früher der Lehr- oder der Dokumentarfilm im Schulunterricht war, sind heute Webvideos, wie sie z.B. auf der Plattform YouTube zu finden sind. Schüler:innen verbringen sehr viel Zeit auf Social Media-Plattformen mit Unterhaltungsvideos, während Lehrende hier Inspirationen für ihren Schulunterricht finden. Im Netz wimmelt es von Kanälen mit reichhaltigen Webvideos, die auf kompakte, unterhaltsame und medial ansprechende Art Wissen vermitteln. Häufig verzeichnen diese über eine Millionen Abonnent:innen. Doch wie finde ich angesichts der chaotisch wirkenden Plattformen Orientierung und gelange zu qualitativ hochwertigen Lernvideos für meine Unterrichtskonzeption? Welche unbedenklichen Plattformen und Open Educational Resources (OER) stehen Lehrkräften und Lernenden zur Verfügung? Und vor allem: Wie setze ich diese sinnvoll ein, so dass die Arbeit mit Webvideos nicht einfach einen Lehrer:innen-Vortrag ersetzt?

Das Seminar gibt eine Einführung in die verschiedenen Arten von Webvideos im Lernbereich und stellt beispielhafte Konzeptionen vor, wie diese für den Schulunterricht nutzbar gemacht werden können.

Material:

Es wird kein Material benötigt.

Inhaltliche Vorkenntnisse:
Technische Voraussetzungen:

Es handelt sich um eine Online-Veranstaltung mit der Software BigBlueButton. Mit Ihrer Einwahl nehmen Sie die Datenschutzerklärung (https://dms-portal.bildung.hessen.de/bbb/dsbbb.pdf) zur Kenntnis und stimmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein.
Alle Teilnehmer:innen können sich über die Funktionen der Videokonferenz-Software aktiv und live einbringen. Wir empfehlen Ihnen die Nutzung eines Chrome-basierten Browsers.
Für die Teilnahme benötigen Sie:
• einen Computer mit Mikrofon und Lautsprechern
• Empfehlenswert ist die Nutzung eines guten Headsets.
• Die Kommunikation im Online-Seminar wird unterstützt durch visuelle Präsenz, die Nutzung einer Kamera ist sinnvoll, aber keine Voraussetzung zur Teilnahme.

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Helen Gehling
fortbildung@bildung.hessen.de

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Anmeldung


Hinweise zur Teilnahme

  • Die Daten zur Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Buchung per E-Mail.
  • Bitte rufen Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung den übermittelten Meeting-Link auf und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Teilnehmen“.