Aktuelle Termine

Das Fortbildungskonzept im schulischen Medienbildungskonzept

Ein wesentlicher Baustein des schulischen Medienbildungskonzepts ist ein passendes Fortbildungskonzept. Lehrerinnen und Lehrer benötigen Kenntnisse zu den an der Schule vorhandenen digitalen Medien, um  diese auch pädagogisch angemessen und im Sinne des angestrebten Unterrichts einsetzen zu können.

Wie aber sieht ein solches Fortbildungskonzept aus? Welche Überlegungen sind hilfreich?

Bei dieser online-Veranstaltung handelt es sich um ein Aufbauangebot im Themenkomplex „schulische Medienbildungskonzepte“. Wir ordnen das Thema Fortbildungskonzept dort ein und beleuchten Aspekte zu  Inhalt und Aufbau. Konkret gliedert sich die Veranstaltung in folgende Teile:

  • Einordnung des Fortbildungskonzepts in die neun Bestandteile des schulischen Medienbildungskonzepts
  • Empfehlungen der Kultusministerkonferenz zur Qualifikation von Lehrkräften
  • Möglichkeiten zur Bestandsaufnahme der Lehrenden-Kompetenzen
  • Fortbildung: Bereiche und Umsetzungsmöglichkeiten
  • Praktische Überlegungen

Darüber hinaus bietet die Veranstaltung Raum für die Übertragung des Vorgestellten auf die eigene Schule sowie für die Klärung von Fragen. Materialien zur Vertiefung und Weiterarbeit werden zur Verfügung gestellt.

Die Fortbildung wendet sich an Steuergruppen zur schulischen Medienbildung, Schulleitungen und interessierte Lehrkräfte.

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Helen Gehling
fortbildung@bildung.hessen.de

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Anmeldung

Buchungen für diese Veranstaltung sind noch nicht oder nicht mehr möglich.

Hinweise zur Teilnahme

  • Die Daten zur Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Buchung per E-Mail.
  • Bitte rufen Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung den übermittelten Meeting-Link auf und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Teilnehmen“.