Aktuelle Termine

Das Medienbildungskonzept – medienkompetent mit System

Die Ausstattung der Schulen im Rahmen des Digitalpakts und die Erfahrungen in Zeiten von Schulschließungen haben die Nutzung digitaler Medien im und für den Unterricht in vielen Schulen deutlicher in den Fokus rücken lassen. Waren es bislang häufig einzelne, engagierte und medienaffine Kolleg*innen, die die Digitalität in den Schulen vorangebracht haben, bietet sich nun die Möglichkeit, dieses Thema schulweit zu entwickeln. Die Erstellung eines schulischen Medienbildungskonzepts ist eine Möglichkeit, die Komplexität des Themas zu beleuchten, die Chancen und Herausforderungen abzuwägen sowie systematische Umsetzungsstrategien zu entwickeln.

Das Fortbildungsangebot thematisiert dazu folgende Aspekte:

  • 3 gute Gründe für die Erstellung eines schulischen Medienbildungskonzeptes
  • KMK-Strategie Kompetenzen in der digitalen Welt
  • Schritte zum Medienbildungskonzept
  • Beispiele für Medienbildungskonzepte
  • Unterstützungsangebote für die Erstellung eines schulischen MBK

Darüber hinaus bietet die Veranstaltung Raum für die Klärung von Fragen und Erfahrungsaustausch.

Die Daten zur Teilnahme erhalten Sie nach Registrierung per E-Mail.
Bitte klicken Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung auf den übermittelten Meeting-Link
und klicken Sie dann auf „Teilnehmen“.

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Anmeldung