Aktuelle Termine

Digitale Helden – Selbstdarstellung im Netz am Beispiel von TikTok

Was ist denn jetzt wieder dieses TikTok? Auf jedenfalls mehr als Synchrontanzvideos! Als aufstrebende Lieblingsapp der ganz jungen Internetgeneration wird TikTok als Spaß- aber auch als Informationskanal immer stärker genutzt. Doch was genau macht diese Faszination aus und wo kann es problematisch werden? Wer steckt eigentlich dahinter und welche Daten gebe ich von mir preis? Wie kann auch ich diese Videoeffekte einsetzen und wofür überhaupt?
TikTok gehört derzeit zu den beliebtesten Videoapps von Kindern und Jugendlichen. Besonders in der Altersgruppe der Grundschüler*Innen ist die Social-Media-Plattform sehr gefragt. In den 15-Sekunden-Videos finden sich vor allem Tanz- und Spaßvideos, aber auch immer wieder verstörender und/oder problematischer Inhalt.
Im Vortrag wird aufgezeigt, welche Faszination und Bedeutung TikTok auf junge Menschen ausübt, wie und warum TikTok so gut „“funktioniert““, welche Jugendschutzthemen hier aufkommen und wie man selbst Videos im typischen TikTok-Stil erstellen kann. Außerdem schauen wir uns aktuelle Trends und Vorbilder an, die an die Thematiken Bodypositivity, Körperbild und Netzfeminismus anknüpfen.

 

Zur Referentin:

Corinna Schaffranek ist seit ca. 10 Jahren als freiberufliche Medienpädagogin tätig. Als Informatikkauffrau und Sozialpädagogin mit Schwerpunkt Handlungsorientierte Medienpädagogik hat sie bereits in vielen Einrichtungen der Kinder und Jugendarbeit erfolgreich Praxisprojekte absolviert. Arbeitsschwerpunkte sind das medienpädagogische Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen, das Entwickeln und Durchführen von Präventionsangeboten im Bereich der außerschulischen Bildung sowie in Kooperation mit Schulen.

Seit 2017 unterstützt sie das Team Digitalen Helden in ihrem Heimatbundesland Rheinland-Pflaz.

Seit 2018 ist sie mit ihrem Präventiven Praxisprojekt „“#instagirls““ deutschlandweit unterwegs und arbeitet im Schwerpunkt mit Mädchen und Frauen zum Thema mediale Schönheitsideale.“

 

Nach Bestätigung der Buchung erhalten Sie einen Zugangslink für die Teilnahme. Zum Betreten der Konferenz klicken Sie bitte kurz vor Veranstaltungsbeginn den Link an.

 

 

 

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Anmeldung

Buchungen für diese Veranstaltung sind noch nicht oder nicht mehr möglich.