Aktuelle Termine

Kreativer Einsatz computergesteuerter Schneidwerkzeuge – Plotten & Lasercutten im Arbeitslehre- & Kunstunterricht

Wenn Sie über die Themen Industrie 4.0 und moderne Fertigungsverfahren mit Ihren Schüler*innen nicht nur reden möchten, dann sind computergesteuerte Schneidwerkzeuge wie Plotter und Lasercutter Möglichkeiten diese Themen, zum Beispiel im Fach Arbeitslehre mit seinem Inhaltsfeld „Technische Systeme und Prozesse“, handlungsorientiert zu erkunden.
Denn im Rahmen von produktorientierten Projekten lassen sich mit Hilfe eines Plotters diverse Materialien, wie beispielsweise Papier, Pappe, Leder, Vinyl, Stoff, uvm. durch Ihre Schüler*innen präzise verarbeiten. Der Einsatz eines Lasercutters erweitert die Palette der zu verarbeitenden Materialien um die Werkstoffe Holz, Acryl, PET, Kork und ermöglicht sogar die Gravur von Aluminium und Glas.
Durch diese neuen Möglichkeiten der Werkstoffbearbeitung in der Industrie und insbesondere auch im privaten Bereich, ergeben sich neben den Fragen zum kreativen Einsatz auch Fragestellungen zur „Organisation von Arbeit“ und der „Zukunft der Arbeit“, die im Rahmen der Berufsorientierung der Schüler*innen von zentraler Bedeutung sind.

In dieser Fortbildung werden sie die Funktionsweisen, Einsatzmöglichkeiten und Rahmenbedingungen des schulischen Einsatzes von Plottern und Lasercuttern an Projektbeispielen (Textilveredelung, Zeitschriftenhalter) kennenlernen. Gemeinsam werden wir mit einfachen Bordmittel bzw. kostenlosen Anwendungen Grafikdateien für die Gestaltung eines solchen Projektes erstellen. Zum Abschluss der Veranstaltung besteht die Möglichkeit gemeinsam weitere Projekte zu erarbeiten.

Die Daten zur Teilnahme erhalten Sie nach Registrierung per E-Mail. Bitte klicken Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung auf den übermittelten Meeting-Link und klicken Sie dann auf „Teilnehmen“.

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Anmeldung