Aktuelle Termine

MeBiKo online – Wie geht MedienBildungsKonzept?

Mist schon wieder ein Konzept! Für die Tonne oder für einen lebendigen Unterrichtsalltag?

Wie oft werden Konzepte geschrieben die keiner liest, die man leider nicht weiterverwenden kann, die keine Sinnhaftigkeit haben und eine zusätzliche Aufgabe für jeden IT-Beauftragten, das Kollegium und jedes Schulleitungsgremiums sind.

Dabei kann ein Medienbildungskonzept soviel mehr!
Das Medienbildungskonzept kann dem Kollegium eine Struktur für die Jahresplanung geben und dazu beitragen, dass man weniger Unterricht vorbereiten muss. Es denkt bereits mit und berücksichtigt zudem den Medieneinsatz im Unterricht und bezieht alle sechs Kompetenzbereiche der Medienbildung ein.

Die Veranstaltung bezieht sich auf das Aufgabenfeld des IT-Beauftragten und der Schulleitung an Grund- und Förderschulen und schließt auch medieninteressierte Kolleginnen und Kollegen nicht aus.
Die Fortbildung gibt Einblicke in die praktische Arbeit mit dem Medienbildungskonzept im Schulalltag. Sie schafft Anregungen für die Weiterentwicklung an der eigenen Schule.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen grundlegende Handwerkszeuge aus Schulentwicklung und Medienpädagogik kennen, um den Prozess in der eigenen Schule gestalten und fortsetzen zu können.
Beispielhafte Medienbildungskonzepte werden gezeigt und der Prozess dahinter näher beleuchtet.

Die Daten zur Teilnahme erhalten Sie nach Registrierung per E-Mail.
Bitte klicken Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung auf den übermittelten Meeting-Link und klicken Sie dann auf „Teilnehmen“.

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Anmeldung