Aktuelle Termine

Praxisnetzwerk Medienbildung regional – Filmstudio

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Praxisnetzwerks Medienbildung (s.u.) in der Region Mitte statt und richtet sich an Lehrkräfte aus dem dem Lahn-Dill-Kreis.

Über die Veranstaltung:

Das Medienzentrum Lahn-Dill und der Netzwerkkoordinator bieten ein regelmäßiges Treffen mit den IT-Beauftragten und IT-interessierten Lehrkräften der weiterführenden Schulen im Lahn-Dill-Kreis am Standort des Medienzentrums Wetzlar an.

Ziel dieser Treffen soll ein kleiner Input, aber vor allem ein lockerer Austausch bzw. eine gemeinsame Ideenfindung zu bestimmten Themen sein, aber auch die Möglichkeit sich zu eigenen Problemstellungen auszutauschen und gemeinsame Lösungswege zu finden. Darüber hinaus kann ein Netzwerk entstehen, bei dem man voneinander lernt und erfahren kann, wie andere weiterführende Schulen ihre IT-Beauftragten bzw. ihre Ressourcen einsetzen und mit dem Thema „Digitale Bildung und dem Einsatz von Medien“ umgehen.

Der Fokus bei dem Termin am 18.01.2024 liegt auf dem Thema Filmstudio. Das neu eröffnete Medienzentrum Wetzlar hat ein sehr gut ausgestattetes Filmstudio (Greenscreen, Kameras, Bearbeitungssoftware, angrenzender Besprechungsraum etc.) vorzuweisen. Nach einer kurzen Vorstellung der Ausstattung soll ein Austausch über Anknüpfungspunkte an den Unterricht und Umsetzungsmöglichkeiten und -wünsche stattfinden.

Zielgruppe:

Diese Veranstaltungsreihe richtet sich insbesondere an Lehrkräfte aus dem Lahn-Dill-Kreis.

„Praxisnetzwerk Medienbildung regional“

Die im Praxisnetzwerk Medienbildung aktiven Schulen engagieren sich für eine nachhaltige Förderung der Medienbildung in der eigenen Schule und Region (Nachbarschulen / außerschulische Kooperationspartner). Jede Schule ist im Netzwerk durch jeweils eine so genannte Vernetzungskoordinatorin/einen Vernetzungskoordinator vertreten.

Die regionalen Veranstaltungen im Praxisnetzwerk dienen dem Aufbau einer nachhaltigen Multiplikationsstruktur für Medienbildung in der eigenen Schule, im direkten schulischen Umfeld und auf Wunsch auch im Praxisnetzwerk Hessen. Dazu haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Ende des Schuljahres 2023-24
· an der eigenen Schule eine Veranstaltung zur Medienbildung unter Einbindung regionaler Partner konzipiert, durchgeführt und evaluiert sowie ggf. die Verstetigung organisiert
oder
· ein von (regionalen) Kooperationspartnern angebotenes Projekt in der eigenen Schule mit Einbindung von Kolleginnen und Kollegen umgesetzt und eine Vertiefung oder Fortsetzung verbindlich verabredet.
Dieses Vorhaben unterstützt die Hessische Lehrkräfteakademie durch begleitende Veranstaltungen in der Planung, Durchführung, Überprüfung und Weiterentwicklung.
Weitere Informationen unter: https://he.edumaps.de/23120/284063/nr705rfx8e

Die regionalen Veranstaltungen werden im „Wochenplan Fortbildung“ veröffentlich und sind dort einfach und schnell buchbar.

Material:

Informationen zum Praxisnetzwerk Medienbildung: https://he.edumaps.de/23120/284063/nr705rfx8e

Inhaltliche Vorkenntnisse:
Technische Voraussetzungen:

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Helen Gehling
fortbildung@bildung.hessen.de

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Anmeldung

Buchungen für diese Veranstaltung sind noch nicht oder nicht mehr möglich.

Hinweise zur Teilnahme

  • Die Daten zur Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Buchung per E-Mail.
  • Bitte rufen Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung den übermittelten Meeting-Link auf und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Teilnehmen“.