Aktuelle Termine

quop – Computergestützte Lernverlaufsdiagnostik im Lesen und in Mathematik für Schüler*innen der Klassen 1 bis 6

Mit quop erhalten Lehrkräfte ein Diagnoseinstrument zur formativen Leistungsfeststellung. quop wird seit Beginn des Schuljahres 2014/15 vom Hessischen Kulturministerium in den Klassen 1 bis 6 zur freiwilligen und kostenfreien Nutzung angeboten. Die computergesützte Lernverlaufsdiagnostik quop gehört zur neuen Generation der formativen Diagnostik und basiert auf nationalen Bildungsstandards. Messungen und Tests erfolgen am PC und dauern ca. 10-15 Minuten. Lehrkräfte erhalten sofort – auf Knopfdruck – eine differenzierte Rückmeldung zur Lesenkompetenz und inhaltsbezogenen mathematischen Kompetenzen der Schüler*innen. Diese Leistungsergebnisse werden auch auf Klasseneben sowie mit Bezug auf die Normgruppe der jeweilgen Jahrgangsstufe abgebidet.

Auch die Schülerinnen und Schüler erhalten eine individuelle Rückmeldung zum Lernstand in Form einer einfachen Entwicklungskurve.

In mehreren Studien konnte nachgewiesen werden, dass sich die Lernleistungen der Schülerinnen und Schüler mit quop signifikant verbessern im Vergleich zur Kontrollgruppe ohne quop.

Im Workshop wird die Nutzung der Daten von quop in Form der Lernentwicklungskurven geübt.

Material:
Inhaltliche Vorkenntnisse:
Technische Voraussetzungen:

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Helen Gehling
fortbildung@bildung.hessen.de

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Anmeldung

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Hinweise zur Teilnahme

  • Die Daten zur Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Buchung per E-Mail.
  • Bitte rufen Sie kurz vor Beginn der Online-Veranstaltung den übermittelten Meeting-Link auf und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Teilnehmen“.