Aktuelle Termine

Das Medienbildungskonzept: Medienkompetent mit System

Medienbildung ist in den hessischen Schulen als Querschnittsaufgabe aller Fächer definiert. Alle Fächer und alle Kolleg:innen sollen idealtypisch einen spezifischen Beitrag bei der komplexen Aufgabe der Entwicklung der Schulen hin zu einer Kultur der Digitalität leisten.

Wie gelingt es Schule, dass wirklich alle Schülerinnen und Schüler die notwendigen Medienkompetenzen erlangen? Das kann nur mit einer Systematik bzw. einem Konzept gelingen – dem schulischen Medienbildungskonzept.

Die Lehrkräfteakademie Hessen unterstützt die Schulen bei diesem Thema. Wir beleuchten die folgenden Fragen:

  • Das Medienbildungskonzept als Schulentwicklungsprozess.
  • Was versteht man überhaupt unter Medienkompetenz? Welche Rolle spielen die KMK-Kompetenzen bei der Erstellung des schulischen Medienbildungskonzepts?
  • Welche Schritte kann man auf dem Weg zum Medienbildungskonzept gehen?
  • Welche Unterstützungsangebote gibt es?

Darüber hinaus bietet die Veranstaltung Raum für die Klärung von Fragen.

Klicken Sie hier, um zur Programmübersicht der Kompakttage Medienbildung zu gelangen.

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Helen Gehling
fortbildung@bildung.hessen.de

Fragen zum Wochenplan oder Buchungswünsche für einen geschlossenen Personenkreis?

Stefanie Lotz
fortbildung@bildung.hessen.de

Anmeldung


Hinweise zur Teilnahme

  • Die Daten zur Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Buchung per E-Mail.
  • Bitte rufen Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung den übermittelten Meeting-Link auf und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Teilnehmen“.